Boxen National: Beyer boxt künftig für arena

Boxen National
Beyer boxt künftig für arena

In Zukunft wird Markus Beyer seine Fäuste für den Hamburger arena Boxstall schwingen. Der Supermittelgewichtler hatte sich zuvor von seinem Promoter Wilfried Sauerland getrennt.

Markus Beyer wechselt das Lager. Der ehemalige Weltmeister im Supermittelgewicht steigt künftig für den Hamburger Boxstall arena in den Ring. Der 36-Jährige, der seinen bisher letzten Kampf am 14. Oktober 2006 bestritt und dem Dänen Mikkel Kessler unterlag, war zuletzt von Promoter Wilfried Sauerland vertreten worden. Allerdings wollte der Manager Beyer wohl nicht mehr als Hauptkämpfer präsentieren. Seinen nächsten Fight bestreitet Beyer am 14. März in München.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%