Boxen National
Mittelgewichtler Zbik auf dem Weg zum Titelkampf

Im kommenden Jahr könnte der Traum von Mittelgewichtsboxer Sebastian Zbik in Erfüllung gehen. Nach seinem klaren Punktsieg über den Brasilianer Jose Hilton Dos Santos darf der Schweriner nun auf einen Titelkampf hoffen.

Eine beeindruckende Leistung und ein damit verbundener Punktsieg über den Brasilianer Jose Hilton Dos Santos beim Kampfabend in Hamburg haben den Schweriner Sebastin Zbik einen großen Schritt näher an einen Titelkampf gebracht. Der Mittelgewichtsboxer dominierte in seinem ersten Kampf über die Distanz von zehn Runden seinen Gegner mit guten Kombinationen und harten Treffern. Er blieb damit auch in seinem 16. Profikampf ungeschlagen und soll nun um einen Interkontinental-Titel einer der Weltverbände oder eine deutsche Meisterschaft boxen.

Nicht glänzen konnte dagegen Superfedergewichtler Vitaly Tajbert. Der talentierte Stuttgarter musste gegen den Argentinier Fabian Valentin Martinez bei seinem Punktsieg über sechs Runden harten Widerstand brechen, zeigte aber in seinem achten Profikampf vor allem in den ersten Runde deutliche Deckungsschwächen. Der Olympiadritte von 2004 zwang seinen Gegner mit Körpertreffern in der dritten Runde zu Boden, muss aber noch viel lernen, um auch bei den Profis eine Titelchance zu erhalten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%