Boxen National
Universum Boxstall buhlt um Beyer

Einer Verlängerung des Vertrages für Box-Champ Markus Beyer bei seinem bisherigen Arbeitgeber Wilfried Sauerland steht nichts im Wege. Zusätzlich liegt dem Box-Weltmeister ein Angebot von Universum Box Promotion vor.

Offene Vertrags-Optionen für Box-Weltmeister Markus Beyer. Nach einem Bericht der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung hat der Supermittelgewichts-Champion nach Version des World Boxing Council (WBC) sowohl ein Angebot seines bisherigen Arbeitgebers Wilfried Sauerland als auch eine Offerte von dessen Konkurrenten Klaus-Peter Kohl von Universum Box Promotion vorliegen. Der aktuelle Kontrakt des 34-Jährigen läuft zum Jahresende aus.

"Markus ist, glaube ich, nicht mehr ganz zufrieden und hat ein Angebot von uns", bestätigte Jean-Marcel Nartz, Technischer Direktor bei Universum. Beyer sollte seinen WM-Gürtel eigentlich am am Samstag in Leipzig verteidigen, musste aber bereits Anfang November wegen einer Operation am linken Knie absagen. Zuletzt hatte der Sachse Anfang September in Berlin im Ring gestanden und dabei seinen Herausforderer Omar Sheika aus den USA nach Punkten besiegt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%