Boxen WM
42-jähriger Hill nach 20 Jahren wieder Weltmeister

Nach 20 Jahren hat sich Box-Profi Virgil Hill den WM-Titel im WBA-Cruisergewicht zurückgeholt. Bei seinem Comeback siegte der 42-Jährige in Atlantic City gegen den bis dato ungeschlagenen Russen Waleri Brudow.

Was für ein Comeback von Virgil Hill. Der US-amerikanische Box-Profi hat sich rund 20 Jahre nach seinem ersten Titelgewinn eindrucksvoll zurückgemeldet und den Gürtel im WBA-Cruisergewicht geholt. Der 42-Jährige siegte in Atlantic City nach Punkten gegen den Russen Waleri Brudow, der zuvor in 31 Profi-Kämpfen keine Niederlage einstecken musste.

Für Hill war es der erste Fight seit Mai 2004, als er den WBA-Titel an den Franzosen Jean-Marc Mormeck verloren und anschließend seinen Rücktritt bekannt gegeben hatte. Als Halbschwergewichtler hatte Hill am 23. November 1996 in München mit seinem WM-Sieg gegen Henry Maske die Ära des Brandenburgers beendet, dann aber den WM-Titel am 13. Juni 1997 in Oberhausen wieder an den Hamburger Dariusz Michalczewski verloren.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%