Boxen WM
Abraham besiegt Ayala durch K.o.

Arthur Abraham hat seinen Box-WM-Titel im Mittelgewicht erfolgreich verteidigt. Der 28-Jährige besiegte den US-Amerikaner Elvin Ayala in Kiel durch K.o. in der zwölften Runde.

Arthur Abraham bleibt Weltmeister im Mittelgewicht. Der Profi-Boxer hat seinen Titel des Verbandes IBF erfolgreich verteidigt. Der 28 Jahre alte Berliner besiegte in Kiel Herausforderer Elvin Ayala aus den USA durch K.o. in der zwölften Runde. Der gebürtige Armenier blieb damit auch in seinem 26. Kampf ungeschlagen, während sein Herausforderer die dritte Niederlage im 22. Fight kassierte.

Abraham machte damit einen großen Schritt zur angestrebten Titelvereinigung mit dem US-Amerikaner Kelly Pavlik, der die Titel der WBC und WBO hält. Der lukrative Fight soll im Dezember oder Januar in den USA stattfinden. Bereits am 7. Juni soll sich "König Arthur" dem amerikanischen Publikum bei einem Kampf im Madison Square Garden in New York vorstellen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%