Boxen WM
Abraham kehrt am 26. Mai in den Ring zurück

Arthur Abraham verteidigt am 26. Mai gegen den Kanadier Sebastien Demers seinen Titel als IBF-Weltmeister im Supermittelgewicht. "König Arthur" ist nach seinem doppelten Kieferbruch seit Januar wieder im Training.

"König Arthur" ist zurück: Boxprofi Arthur Abraham steigt acht Monate nach seinem doppelten Kieferbruch wieder in den Ring. Der Berliner IBF-Weltmeister im Supermittelgewicht verteidigt am 26. Mai in Bamberg seinen Titel gegen den Kanadier Sebastien Demers, der in 20 Kämpfen ungeschlagen ist.

Abraham steht bereits seit Januar wieder im Training. Der 27-Jährige, der in 22 Kämpfen ungeschlagen ist, hatte bei seiner dritten Titelverteidigung am 23. September gegen den Kolumbianer Edison Miranda eine schwere Verletzung erlitten. Er boxt nach einer Operation mit zwei Titanplatten im Kiefer.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%