Boxen WM
Abraham kehrt im März in den Ring zurück

Knapp vier Monate nach seinem Titelgewinn wird Artur Abraham erstmals seinen WM-Gürtel im Mittelgewicht verteidigen. Am 4. März steigt der IBF-Champion in Oldenburg gegen einen noch nicht benannten Gegner in den Ring.

Am 4. März kommenden Jahres steigt Mittelgewichtler Artur Abraham erstmals als IBF-Weltmeister zur Titelverteidigung in den Ring. Der Profiboxer wird in Oldenburg gegen einen bislang nicht benannten Kontrahenten antreten. Am 10. Dezember hatte der in Berlin lebende gebürtige Armenier den Titel durch K.o. in der fünften Runde gegen den für Kanada kämpfenden Nigerianer Kingsley Ikeke erobert. Ebenfalls ihren WM-Gürtel aufs Spiel setzt in Oldenburg Lokalmatadorin Heidi Hartmann im Junior-Mittelgewicht.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%