Boxen WM
Abraham mit eindrucksvollem Comeback-Sieg

Ein beeindruckendes Comeback ist Profibox-Weltmeister Arthur Abraham gelungen. Der gebürtige Armenier besiegte nach achtmonatiger Wettkampfpause den Kanadier Sebastien Demers durch technischen K.o. in der dritten Runde.

Profibox-Weltmeister Arthur Abraham hat sich nach achtmonatiger Wettkampfpause mit einem überzeugenden Sieg zurückgemeldet. Der gebürtige Armenier verteidigte seinen IBF-Titel im Mittelgewicht am Samstagabend in Bamberg gegen den zuvor ungeschlagenen Kanadier Sebastien Demers durch technischen K.o. in der dritten Runde. Ringrichter Ernie Sharif (USA) brach den Kampf drei Sekunden vor dem Ende der dritten Runde ab, nachdem er Demers bis acht angezählt hatte.

Weltmeister Abraham gewann damit auch seinen 23. Profikampf und verbuchte den 18. vorzeitigen Erfolg. Demers war mit 20 Siegen ins Profilager gestartet und kassierte in Bamberg die erste Niederlage seiner Karriere.

Harte Kopftreffer besiegeln Demers Schicksal

"Ich bin glücklich , dass mir dieses Comeback gelungen ist. Ich war vor dem Kampf schon ziemlich kribblig. Aber ich brauche die Nervosität, um gut kämpfen zu können", sagte der in Berlin lebende Abraham, der seinen Gegner in der dritten Runde mit einer Serie harter Kopftreffer eindeckte.

Der Weltmeister hatte eine achtmonatige Wettkampfpause einlegen müssen, nachdem der Kolumbianer Edison Miranda ihm am 23. September 2006 in Wetzlar den Kiefer gebrochen hatte. Abraham boxte in Bamberg mit zwei Titanplatten und mehreren Schrauben im Kiefer.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%