Boxen WM
Calzaghe weiter nicht zu stoppen

Joe Calzaghe bleibt im Mittelgewicht weiter das Maß aller Dinge. In Cardiff verteidigte der britische Boxer seinen Titel zum 20. Mal erfolgreich und blieb gleichzeitig zum 43. Mal unbesiegt.

Joe Calzaghe hat seinen WM-Titel im WBO-Supermittelgewicht zum 20. Mal erfolgreich verteidigt und damit seine Rekord-Siegesserie als am längsten amtierender Box-Weltmeister fortgesetzt. Vor 35 000 Zuschauern im Milleninium Stadium von Cardiff besiegte der 35 Jahre alte Waliser den US-Amerikaner Peter Manfredo durch technischen K.o. in der dritten Runde. Calzaghe blieb damit auch in seinem 43. Profikampf unbesiegt.

Der seit zehn Jahren amtierende Champion gilt als möglicher Gegner für den ehemaligen WBC-Weltmeister Markus Beyer. Der 35 Jahre alte Rechtsausleger aus Schwarzenberg hatte im Oktober vergangenen Jahres seinen WM-Gürtel durch eine K.o-Niederlage gegen den Dänen Mikkel Kessler verloren.

Ebenfalls in Cardiff erfolgreich war Calzaghes Landsmann Enzo Maccarinelli. Der WBO-Weltmeister im Cruisergewicht verteidigte seinen Titel gegen den Kanadier Bobby Gunn durch einen K.o.-Sieg in der ersten Runde.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%