Boxen WM
Comeback-Gegner von Witali Klitschko gesucht

Im WM-Kampf nach Version der WBC treten in der Nacht zum Sonntag Champion Oleg Maskajew und Samuel Peter gegeneinander an. Auf den Sieger wartet Rückkehrer Witali Klitschko.

Nach einer verletzungsbedingten Zwangspause von knapp sechs Monaten will Schwergewichtler Oleg Maskajew in der Nacht zum Sonntag (6.00 Uhr/live bei RTL) im mexikanischen Cancun seinen WBC-WM-Gürtel gegen den Interims-Champion Samuel Peter verteidigen und somit der erste Gegner von Witali Klitschko (Ukraine) werden. Klitschko besitzt nach seiner Rückkehr in den Boxring den Status des "Champion emeritus" und wird wahrscheinlich im kommenden Herbst als Pflichtherausforderer auf den Sieger des russisch-nigerianischen Duells treffen.

"Mit dem Verband ist alles geklärt. Das habe ich auch schriftlich. Ich werde gegen den Sieger des Kampfes zwischen Maskajew und Peter boxen", sagt Ex-Weltmeister Klitschko, der eigentlich schon am 22. September 2007 wieder kämpfen wollte, sein Comeback gegen den US-Amerikaner Jameel Mccline wegen eines Bandscheibenvorfalls aber absagen musste. "Inzwischen habe ich keine Probleme mehr", beteuert Klitschko, der sich in leichtem Aufbautraining befindet.

"Ich werde Maskajew lebend verspeisen"

Seine beiden potenziellen Gegner geben sich vor der ersten Schwergewichts-WM auf mexikanischem Boden siegessicher. "Ich bin bereit und werde alles tun, um Peter schlecht aussehen zu lassen", versichert Maskajew, der den Kampf am 6. Oktober 2007 noch wegen einer Rückenverletzung hatte absagen müssen.

Peter kündigt derweil sogar einen Knockout seines Gegners an. "Ich werde Maskajew lebend verspeisen und das Schwergewicht wieder so groß wie zu Zeiten von Muhammad Ali und Joe Louis machen", posaunt der 27-Jährige: "Ich bin ein Krieger und ein wahrer Champion."

Der 39 Jahre alte Maskajew weist einen Kampfrekord von 34 Siegen (26 durch K.o.) und fünf Niederlagen auf. Für Peter stehen 29 Siege (22 durch K.o.) in 30 Kämpfen zu Buche. Seine einzige Niederlage kassierte der Afrikaner im September 2005 gegen Wladimir Klitschko.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%