Boxen WM
Häußler verliert WM-Kampf durch K.o.

Herausforderer Danilo Häußler ist beim Box-Abend in Oldenburg im Kampf um die WM-Krone im Supermittelgewicht gegen den Dänen Mikkel Kessler nach K.o. in Runde drei gescheitert.

Herausforderer Danilo Häußler ist am Samstagabend beim Box-Abend in Oldenburg am Griff nach der WM-Krone im Supermittelgewicht gescheitert. Der 33-Jährige aus Schwedt/Oder unterlag im WBA-Titelkampf dem dänischen Titelverteidiger Mikkel Kessler nach 1:08 Minuten in der 3. Runde durch K.o.

Der Schützling von Manfred Wolke, dem Olympiasieger von 1960 und früheren Trainer von Ex-Weltmeister Henry Maske, hatte keine wirkliche Chance gegen den Dänen, der zu den besten Boxern der Welt zählt. Kessler feierte gegen Häußler beim 41. Sieg seinen 31. K.o.-Erfolg. Die einzige Niederlage hatte er gegen den walisischen Superstar Joe Calzaghe erlitten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%