Boxen WM
Haye will sich Witali Klitschko stellen

WBA-Schwergewichts-Weltmeister David Haye will im Herbst nächsten Jahres offenbar doch gegen Witali Klitschko boxen. "Das Wembley-Stadion wäre der perfekte Ort", sagte der Brite.

WBA-Weltmeister David Haye (Großbritannien) will sich im kommenden Jahr offenbar endlich einem der Klitschkos stellen. Nachdem er im vergangenen Sommer geplante Kämpfe sowohl gegen Wladimir als auch gegen Witali Klitschko hatte platzen lassen, wünscht sich der Schwergewichts-Champion nun angeblich nichts sehnlicher als eine Titelvereinigung gegen den älteren der beiden ukrainischen Brüder.

"Das Wembley-Stadion wäre der perfekte Ort, um gegen Witali Klitschko anzutreten. Wir würden den Laden sicher voll bekommen, es wäre eine unglaubliche Nacht für den britischen Sport. Ich könnte mir Oktober oder November für diesen Kampf vorstellen", sagte Haye dem englischen Massenblatt The Sun.

Ruiz vor der Brust

Vor einem Fight gegen den WBC-Weltmeister, der seinen Titel am Samstag in Bern erfolgreich gegen Kevin Johnson (USA) verteidigt hatte, steht für Haye allerdings eine Pflichtverteidigung gegen den Amerikaner John Ruiz an. Der Kampf soll im April ebenfalls in seiner Heimatstadt London stattfinden.

"Erstmal muss ich an Ruiz vorbei - und er ist ein schwieriger Zeitgenosse. Ich werde ihn nicht unterschätzen", sagte Haye. Der 29-Jährige hatte den WBA-Titel Anfang November durch einen Punktsieg gegen den Russen Nikolai Walujew erobert.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%