Boxen WM
Maskajew entthront Schwergewichts-Champ Rahman

Der neue Schwergewichts-Weltmeister nach WBC-Version heißt Oleg Maskajew. Der gebürtige Kasache gewann den WM-Kampf in Las Vegas durch technischen K.o. in der zwölften Runde über Titelverteidiger Hasan Rahman.

Box-Weltmeister Hasim Rahman hat seinen Titel im Schwergewicht nach Version des World Boxing Council (WBC) verloren. Der US-Amerikaner unterlag in Las Vegas seinem Herausforder Oleg Maskajew (USA/Kasachstan) in der letzten Minute der letzten Runde durch technischen K.o.. Damit hat auch der letzte gebürtige US-Amerikaner den WM-Titel im Schwergewicht verloren. Zuvor hatten bereits Chris Byrd (gegen Wladimir Klitschko/IBF) und Lamon Brewster (gegen Sergej Ljachowitsch/WBO) ihren Gürtel verloren. Den vierten Titel hat der russische Riese Nikolai Walujew (WBA) inne.

"Ich habe vor dem Kampf gesagt, dass es Krieg zwischen uns beiden geben würde und das ist genau das, was eingetreten ist", sagte ein überglücklicher Maskajew nach dem Sieg. "Aber ich habe bis zur letzten Minute an meinen Sieg geglaubt", so der gebürtige Kasache weiter.

Rahman lag nach elf Runden bei allen drei Punktrichtern in Führung, ehe der 37 Jahre alte ehemalige Leutnant der russischen Armee aufdrehte. Schlag um Schlag prasselte auf Rahman nieder, ehe dieser in der ersten Minute der zwölften Runde erstmals zu Boden ging. Wenige Augenlicke später streckte Maskajew den Titelverteidiger erneut nieder. Ringrichter Jay Nady zählte bis acht, erst dann kam Rahman wieder auf die Beine. Als der schwer gezeichnete US-Amerikaner erneut schwere Treffer einstecken musste und in den Seilen hing, brach Nady den Kampf nach 2:17 Minuten in der letzten Runde ab.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%