Boxen WM
Mexikaner Marquez verteidigt WM-Titel

Juan Manuel Marquez bleibt Weltmeister im Leichtgewicht der Verbände WBA und WBO. Der Mexikaner besiegte Herausforderer Michael Katsidis durch technischen K.o. in Runde neun.

Der Mexikaner Juan Manuel Marquez hat seine Weltmeistertitel im Leichtgewicht der Verbände WBA und WBO erfolgreich verteidigt. Der 37-Jährige bezwang Herausforderer Michael Katsidis aus Australien durch technischen K.o. in der neunten Runde. Anschließend forderte Marquez erneut einen dritten Kampf gegen den philippinischen Superstar Manny Pacquiao: "Ich möchte immer gegen die Besten kämpfen." 2004 endete das Zusammentreffen mit einem Unentschieden, vier Jahre später gewann Pacquiao knapp.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%