Boxen WM
Nacht der WM-Revanchen steigt am 5. Juli in Halle

Am 5. Juli in Halle/Westfalen wird neben Schwergewicht Ruslan Tschagajew (gegen Nikolaj Walujew) auch Mittelgewicht Felix Sturm gegen Randy Griffin seine WM-Krone verteidigen.

Zwei WM-Revanche-Kämpfe in einer Nacht, das verspricht eine Box-Nacht der besonderen Art zu werden. Am 5. Juli in Halle/Westfalen verteidigt nicht nur Mittelgewichts-Weltmeister Felix Sturm seinen WBA-Titel gegen den US-Amerikaner Randy Griffin. Höhepunkt wird das zweite Duell zwischen Schwergewichts-Weltmeister Ruslan Tschagajew (Usbekistan) und Box-Riese Nikolaj Walujew (Russland) um die WBA-Krone sein (22.00 Uhr live im ZDF). Der Kampf hätte ursprünglich am 31. Mai in Oberhausen stattfinden sollen, musste aber wegen einer Erkrankung des Champions abgesagt werden.

Im Gerry-Weber-Stadion von Halle werden die schweren Jungs im Mittelpunkt stehen. Tschagajew hatte dem 2,13m großen und 145 Kilogramm schweren Walujew den Titel am 15. April 2007 in Stuttgart über zwölf Runden nach Punkten überraschend abgenommen. Felix Sturm verteidigte seinen Titel gegen Griffin am 20. Oktober 2007 in Halle/Westfalen lediglich mit einem Unentschieden. Der gebürtige Bosnier hatte seinem Gegner sofort einen Rückkampf angeboten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%