Boxen WM
Sieben Deutsche bei Box-WM in Runde zwei

Nach dem dritten Tag der Box-Weltmeisterschaften haben sieben Deutsche den Sprung in die zweite Runde geschafft. Einzig Stefan Köber scheiterte an Europameister Egor Mechonzew.

Licht und Schatten lagen bei Deutschlands Amateur-Boxern am dritten Tag der 15. Weltmeisterschaften in Mailand dicht beieinander. Während Sandro Schaer als siebter Faustkämpfer aus der neunköpfigen Staffel des Deutschen Boxsport-Verbandes (DBV) die zweite Runde erreichte, schied Schwergewichtler Stefan Köber als erster DBV-Athlet aus.

Der Mann aus Frankfurt/Oder musste sich dem favorisierten Europameister Egor Mechonzew aus Russland nach Punkten 3:24 geschlagen geben. Köber (25) konnte den Kampf nur in der ersten Runde offen gestalten und wurde anschließend sogar angezählt.

Dagegen bezwang der in Demmin in Mecklenburg-Vorpommern beheimatete Schaer (25) in seinem ersten Kampf den Pakistani Mehrullah Lassi mit 11:1 nach Punkten und sorgte damit für den fünften deutschen Erstrunden-Sieg. Nächster Gegner von Schaer ist am Sonntagmorgen der starke Kubaner Yasniel Toledo Lopez (Kuba).

Krause greift als letzter Deutscher ins Geschehen ein

Am Freitag (ab 20.30 Uhr) tritt der EM-Dritte Rene Krause (Leverkusen) im Halbschwergewicht als letzter Deutscher zu seinem ersten Schlagabtausch gegen den Slowaken Mario Lakatos in den Ring.

Vor Schaer hatten schon Dennis Makarov (Velbert/Bantamgewicht), Eugen Burhard (Osnabrück/Leichtgewicht), Konstantin Buga (Velbert/Mittelgewicht) und Erik Pfeifer aus Lohne/Niedersachsen im Superschwergewicht Auftaktsiege gefeiert. Dank Freilosen waren Fliegengewichtler Ronny Beblik (Chemnitz) und der EM-Zweite Jack Culcay-Keth (Darmstadt) im Weltergewicht weitergekommen.

Deutschland stellt bei den Titelkämpfen, an denen 554 Boxer aus 133 Nationen teilnehmen, eine neunköpfige Staffel und hofft nach den medaillenlosen Weltmeisterschaften 2007 in Chicago sowie dem Olympiadebakel von Peking auf ein- bis zweimal Edelmetall.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%