Boxen WM
Sturm verteidigt Mittelgewichts-Titel

Boxer Felix Sturm hat seinen WM-Gürtel im Mittelgewicht nach Version der WBA gegen den Uruguayer Noe Tulio Gonzalez Alcoba in Stuttgart einstimmig nach Punkten verteidigt.

Profibox-Weltmeister Felix Sturm hat seinen WBA-Titel im Mittelgewicht erfolgreich verteidigt. Der 28-Jährige aus Leverkusen besiegte am Samstagabend in Stuttgart den zuvor ungeschlagenen Herausforderer Noe Tulio Gonzalez Alcoba aus Uruguay über zwölf Runden einstimmig nach Punkten und feierte seinen 28. Sieg im Profilager bei zwei Niederlagen. Alcoba musste nach 14 Siegen die erste Niederlage seiner Karriere als Berufsboxer hinnehmen.

Für Felix Sturm war es die erste Verteidigung des WBA-Championats. Den Gürtel hatte sich der Sohn bosnischer Eltern am 28. April dieses Jahres in Oberhausen in einer Revanche vom Spanier Javier Castillejo zurückgeholt. Neben Castillejo hatte Sturm 2004 noch gegen US-Star Oscar de la Hoya umstritten nach Punkten verloren.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%