Boxen WM
Tschagajew muss Gürtel gegen Skelton verteidigen

Auf Ruslan Tschagajew wartet nach einer Verletzungspause die erste Verteidigung seines WBA-Gürtels. Der Weltmeister steigt am 19. Januar 2008 gegen den Briten Matt Skelton in den Ring.

Kaum ist Ruslan Tschagajew wieder fit, muss er auch schon den ersten Anwärter auf seinen WM-Gürtel in die Schranken verweisen. Nach seiner langen Verletzungspause wird der Weltmeister seinen Schwergewichts-Gürtel des Verbandes WBA gegen den Commonwealth-Champion Matt Skelton erstmals verteidigen. Der Kampf gegen den Briten findet am 19. Januar 2008 im Burg-Wächter Castello in Düsseldorf statt.

"Ich bin völlig gesund und bin richtig heiß aufs Boxen. Endlich geht es wieder los. Ich will wieder in den Ring. Das wird ein harter Fight gegen einen guten Puncher", sagte der ungeschlagene Tschagajew. Im August hatte der 29-Jährige seine für Mitte Oktober geplante erste Titelverteidigung gegen den Russen Sultan Ibragimow aufgrund einer Entzündung abgesagt.

Nach Tschagajews Titelgewinn gegen den russischen Riesen Nikolaj Walujew im April wartet in Skelton ein Boxer mit nur einer Niederlage aus 22 Kämpfen auf den Usbeken. Allein 18 Fights entschied der Brite vorzeitig für sich.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%