Boxen WM
Walujews nächste Titelverteidigung in den USA

Erstmals wird Nikolai Walujew seinen WM-Titel nach Version der World Boxing Association (WBA) außerhalb Deutschlands verteidigen. Der russischer Schwergewichtler tritt am 7. Oktober in den USA gegen Monte Barrett an.

Die Box-Welt wird am 7. Oktober gespannt in die USA schauen. Nikolai Walujew, Schwergewichts-Weltmeister der World Boxing Association (WBA), wird seinen Titel am 7. Oktober erstmals in den USA verteidigen. Herausforderer des 2,13m großen Boxriesen aus Russland ist der US-Amerikaner Monte Barrett.

Die ARD und der Pay-TV-Sender HBO werden den Fight, dessen Austragungsort noch nicht feststeht, original übertragen. Der in 44 Kämpfen unbesiegte Walujew hatte sich den WBA-Titel im vergangenen Jahr in Berlin gegen John Ruiz aus den USA geholt und im Juni 2006 in Hannover gegen Owen Beck erfolgreich verteidigt. Der 32-Jährige hat bereits in einem Trainingslager in Armenien seine Vorbereitungen aufgenommen.

"Barrett ist ein starker Gegner. Ich respektiere ihn, aber natürlich glaube ich fest an meinen Sieg". erklärte der St. Petersburger. Sein Promoter Wilfried Sauerland ergänzte: "Ich sehe momentan niemanden auf der Welt, der ihn schlagen kann."

Herausforderer Barrett ist in Deutschland kein Unbekannter. Der 35-Jährige stand 2000 gegen IBF-Champion Wladimir Klitschko aus der Ukraine im Ring und verlor dabei durch Technischen K.o. in der siebten Runde.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%