sonstige Sportarten
Brasilien und Italien nicht zu bremsen

Die Volleyballerinnen Brasiliens und Italiens sind bei der Finalrunde der Weltserie weiter ungeschlagen. Weltmeister Italien feierte am zweiten Spieltag einen 3:0-Erfolg gegen China, Brasilien schlug Kuba knapp mit 3:2.

Auch am zweiten Spieltag der Finalrunde der Volleyball-Weltserie haben sich Weltmeister Italien und Titelverteidiger Brasilien keine Blöße gegeben und jeweils den zweiten Sieg gefeiert. Die Brasilianerinnen kamen in einem hart umkämpften Match zu einem knappen 3:2-Erfolg über Kuba. Dabei mussten die Südamerikanerinnen im entscheidenden fünften Satz einen Matchball abwehren, bevor sie das Spiel noch zu ihren Gunsten drehen konnten.

Überraschend klar gewann Italien mit 3:0 gegen Olympiasieger China, das damit bereits die zweite Niederlage bei dem mit einer Million Dollar dotierten Finalturnier hinnehmen musste. Gastgeber Japan kam in Sendai gegen die Niederlande zu seinem ersten Sieg. Das deutsche Team hatte die Endrunde nach acht Niederlagen in neun Vorrundenspielen verpasst.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%