sonstige Sportarten
Buffalo Sabres siegen beim Titelverteidiger

Die Buffalo Sabres haben in der NHL im fünften Saisonspiel den vierten Sieg eingefahren. Das Team des deutschen Nationalspielers Jochen Hecht kam bei Titelverteidiger Tampa Bay Lightning zu einem 4:3 nach Shootout.

Die Buffalo Sabres kommen in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL immer besser in Schwung. Die Mannschaft des deutschen Nationalspielers Jochen Hecht feierte in der vergangenen Nacht einen 4:3-Erfolg nach Shootout bei Titelverteidiger Tampa Bay Lightning. Es war in der fünften Partie der laufenden Saison bereits der vierte Erfolg für die "Säbel", die nunmehr zu den punktbesten Teams der Liga zählen.

Hecht, der insgesamt knapp 18 Minuten auf dem Eis stand, ging dieses Mal leer aus. Maxim Afinogenov rettete die Sabres mit seinem Treffer zum 3:3-Ausgleich Mitte des Schlussdrittels in die Verlängerung, in der noch keine Entscheidung fiel. Dies änderte sich erst im Shootout, in dem Ryan Miller die Versuche von Martin St. Louis und Brad Richards parierte.

Kölzig auf der Bank - Capitals unterliegen

Unterdessen setzten die Washington Capitals ihre Talfahrt fort. Ohne Goalie Olaf Kölzig, der von Brent Johnson abgelöst wurde, setzte es eine 3:5-Niederlage gegen die New York Islanders und damit bereits die vierte Schlappe in der noch jungen Spielzeit. Satte 31 Gegentreffer stehen für die Capitals bereits zu Buche, die deutlich meisten aller 30 Teams.

Alle Ergebnisse des Spieltags im Überblick:

New York Rangers - New Jersey Devils 4:1, Washington Capitals - New York Islanders 3:5, Florida Panthers - Boston Bruins 2:5, Tampa Bay Lightning - Buffalo Sabres 3:4 SO, Calgary Flames - Dallas Stars 2:3 OT, Phoenix Coyotes - Nashville Predators 4:5 SO, Los Angeles Kings - Detroit Red Wings 2:5.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%