sonstige Sportarten
Buschschulte schwimmt über 50m Rücken zu Bronze

Antje Buschschulte hat bei der Schwimm-WM in Montreal über 50m Rücken Bronze gewonnen. Während Janine Pietsch auf Rang sechs landete, sicherte sich die Australierin Giaan Rooney den Titel.

Antje Buschschulte hat bei der Schwimm-WM die nächste Medaille aus dem Wasser gefischt. Die Magdeburgerin gewann in Montreal über 50m Rücken in 28,72 Sekunden Bronze. Es war in Kanada ihr dritter Podiumsplatz und ihre insgesamt 50. internationale Medaille. Die deutsche Meisterin und Weltrekordlerin Janine Pietsch aus Ingolstadt schwamm zwei Tage nach Silber über die doppelte Distanz diesmal in 28,88 nur auf Platz sechs.

Rooney triumphiert

Buschschulte hatte im Ziel neun Hundertstel Rückstand auf die neue Weltmeisterin Giaan Rooney aus Australien (28,63). Silber ging an die Chinesin Chang Gao (28,69).

Nach der Siegerehrung küsste Antje Buschschulte ihre Jubiläums-Medaille und warf ausgelassen ihren Blumenstrauß ins Publikum. Während Buschschulte auch nach dem Rennen noch total aufgedreht war, hielt Weltrekordlerin Pietsch in ihrem ersten WM-Finale dem Druck nicht stand, nahm Platz sechs aber mit Fassung. "Ich freue mich sehr, dass es nochmal geklappt hat. Nach meinen Silber-Medaillen mit der Staffel und über 100m Rücken bin ich ganz entspannt in das Rennen gegangen. Ich bin sehr zufrieden", meinte Buschschulte. Von einer "erfreulichen Zugabe" sprach DSV-Sportdirektor Ralf Beckmann: "Jetzt haben wir das gesamte Farbspektrum abgedeckt."

Pietsch: "Druck war zu groß"

Pietsch war dagegen mit der großen Erwartungshaltung nicht zurechtgekommen. "Der Druck war im Unterbewusstsein wohl doch zu groß. Jetzt bin ich erleichtert, dass es vorbei ist", gestand die 23-Jährige aus Ingolstadt: "Wenigstens habe ich meinen Weltrekord behalten." Trost bekam Pietsch von Beckmann. "Janine hat keineswegs enttäuscht", stellte der 58-Jährige mit Nachdruck fest.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%