sonstige Sportarten
Bush gratuliert Armstrong

George W. Bush, Präsident der USA, hat dem frischgebackenen Tour-de-France-Sieger Lance Armstrong per Telefon zu dessen Gesamtsieg gratuliert. Bush sprach von einem "großen Triumph des Geistes".

Auch von oberster Stelle hat Tour-de-France-Sieger Lance Armstrong nach seinem siebten Triumph in Paris Glückwünsche erhalten. US-Präsident George W. Bush gratulierte dem Texaner per Telefon zu dessen Triumph. Dies teilte der Sprecher des Weißen Hauses Scott Mcclellan am Sonntag mit.

Der Präsident nannte den Erfolg des US-Amerikaners einen "großen Triumph des Geistes", teilte Mcclellan mit. Zudem habe Bush Armstrong gesagt, dass die USA und die Welt stolz auf ihn seien.

Armstrong, der seine Karriere beenden wird, hatte am Sonntag in Paris die Frankreich-Rundfahrt vor dem Italiener Ivan Basso und Jan Ullrich gewonnen.

» Foto-Tour: die Frankreich-Rundfahrt in Bildern

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%