sonstige Sportarten
Calcavecchia rettet Sieg - Cejka am Ende 60.

Der US-Amerikaner Mark Calcavecchia hat bei den Canadian Open in Vancouver seinen ersten Turniersieg auf der PGA-Tour seit vier Jahren feiern können. Alex Cejka (München) landete auf dem geteilten 60. Platz.

Vier Jahre lang musste Mark Calcavecchia warten, doch in der vergangenen Nacht wurde sein Traum von einem weiteren PGA-Titel endlich wahr: Der US-Amerikaner feierte bei den Canadian Open in Vancouver seinen zwölften Sieg auf der Tour. Calcavecchia genügte am Schlusstag eine 71-er Runde, um sich mit insgesamt 275 Schlägen (fünf unter Par) den größten Anteil an den insgesamt fünf Mill. Dollar Preisgeld zu sichern. Am Ende lag er gerade einmal einen Versuch vor seinen schlaggleichen Landsmännern Ben Crane und Ryan Moore.

Der Münchner Alex Cejka spielte in der vierten Runde eine weitere 74 und musste sich nach insgesamt 291 Schlägen mit dem geteilten 60. Platz begnügen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%