sonstige Sportarten
Cejka trotz Aufholjagd ohne Siegchance

Beim PGA-Turnier im kanadischen Vancouver ist Golfprofi Akexander Cejka nach der dritten Runde ohne Chance auf eine Top-Platzierung. Trotz guter Aufholjagd liegt der Münchner jetzt 13 Schläge hinter Mark Calcavecchia.

Golfprofi Alexander Cejka ist trotz einer starken Aufholjagd beim PGA-Turnier im kanadischen Vancouver nach Runde drei ohne Siegchance. Der Münchner benötigte wie schon zum Auftakt 74 Schläge, nachdem er zuvor mit einer 69er-Runde geglänzt hatte.

US-Amerikaner Calcavecchia führt vor Landmann Barlow

Mit insgesamt 217 (74+69+74) Schlägen belegt Cejka den 57. Platz 13 Schläge hinter dem weiterhin führenden Mark Calcavecchia, der zuletzt 2001 ein Turnier der PGA-Tour gewann. Der US-Profi führt mit 204 (65+67+72) Schlägen vor seinem Landsmann Craig Barlow (205/70+70+65) und dem Schweden Jesper Parnevik (205=66+72+67).

Vom 71. über den achten auf den fünften Rang verbesserte sich Titelverteidiger Vijay Singh. Der in Florida lebende Fidschi-Insulaner hat 207 (73+66+68) Schläge auf dem Konto.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%