sonstige Sportarten
Champions-League-Erfolge für die deutschen Teams

Pokalsieger TTF Ochsenhausen sowie TTC Zugbrücke Grenzau haben auch am zweiten Spieltag der Tischtennis Champions League ihre Partien für sich entscheiden können. Auch die deutschen Damen-Teams verzeichneten Erfolge.

In der Tischtennis Champions League bleiben die deutschen Herren-Teams weiterhin auf Erfolgskurs. Am zweiten Spieltag gelang Pokalsieger TTF Ochsenhausen mit dem 3:1 gegen den französischen Vertreter Levallois UTT ebenso der zweite Sieg wie Ex-Meister TTC Zugbrücke Grenzau beim 3:0 gegen Polens Champion LKS Röben Gloska.

Titelverteidiger TTV Gönnern mit dem Weltranglistendritten Timo Boll und Rekordnationalspieler Jörg Roßkopf tritt am Samstagabend gegen SAG Cestas/Frankreich an. Rekordmeister Borussia Düsseldorf ist am Sonntag (14.00 Uhr) Gastgeber von SVS Niederösterreich mit Chinas Olympiasieger Ryu Seung-Min.

Auch Damen-Teams erfolgreich

In der neuen Champions League der Damen gelang dem deutschen Meister TV Busenbach beim niederländischen Titelträger TTV Heerlen auch dank starker Leistungen der Nationalspielerinnen Elke Wosik und Kristin Silbereisen mit 3:0 ein Traumstart. Müllermilch Langweid, in der vergangenen Saison letzter Gewinner des abgeschafften Europapokals der Landesmeisterinnen, setzte sich im deutschen Duell bei "Vize" FSV Kroppach mit 3:2 durch.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%