sonstige Sportarten
Clijsters fordert Davenport in Wimbledon

Im Achtelfinale von Wimbledon stehen nur noch drei ungesetzte Spielerinnen. Im Top-Duell trifft Lindsay Davenport auf Kim Clijsters, Jelena Dementiewa bekommt es mit ihrer russischen Landsfrau Anastasia Myskina zu tun.

Die Tennisfans bei den All England Championships in Wimbledon hoffen auf gutes Wetter und freuen sich auf sehenswerte Spiele. Heute greifen alle 16 noch im Turnier verbliebenen Damen zu ihren Rackets um die Tickets für das Viertelfinale auszuspielen. Dabei wollen vor allem die Russinen ihre gegenwärtige Dominanz im Damentennis einmal mehr unter Beweis stellen.

Besondere Beachtung kommt dabei einmal mehr Maria Scharapowa zu. Die 18 Jahre alte Titelverteidigerin trifft auf die starke Französin Nathalie Dechy, die im bisherigen Turnierverlauf noch ohne Satzverlust ist. Vor vermeindlich leichteren Aufgaben stehen Scharapowas Landsfrauen Nadia Petrowa und Swetlana Kusnetsowa, die es mit zwei ungesetzten Spielerinnen zu tun bekommen. Die an Nummer acht gesetzte Petrowa trifft auf Tschechiens Kveta Peschke, Kusnetsowa, immerhin an fünf gesetzt, spielt gegen Magdalena Maleeva aus Bulgarien.

Venus Williams kann ihre Schwester rächen

Das Highlight des Tages ist aber wohl das Duell der togpesetzten Lindsay Davenport mit Belgiens Kim Clijsters auf dem Centre Court. In einem rein russischen Duell messen sich zudem Anastasia Myskina und Jelena Dementiewa, die ebenfalls beide unter den Top-Ten eingestuft sind. French-Open Finalistin Mary Pierce muss für ihr Viertelfinal-Ticket die Hürde Flavia Pennetta nehmen.

Für Venus Williams steht derweil die Wiederherstellung der Familienehre an. Die Nummer 14 der Setzliste trifft auf ihre US-amerikanische Landsfrau Jill Craybas, die in Runde drei Serena Williams aus dem Turnier warf und damit ein Schwester-Duell in London verhinderte. Insgesamt sind in Wimbledon noch sieben der zehn topgesetzten Damen im Wettbewerb.

© Sport-Informations-Dienst, Neuss

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%