sonstige Sportarten
Clijsters marschiert ins Halbfinale von Toronto

Kim Clijsters hat im Eiltempo das Halbfinale des WTA-Turniers in Toronto erreicht. Die Nummer sieben der Setzliste fegte Flavia Pennetta (Italien) beim 6:0, 6:1-Erfolg vom Platz und trifft nun auf Anastasia Myskina.

Im Viertelfinale des WTA-Turniers im kanadischen Toronto hat die Belgierin Kim Clijsters ihre italienische Kontrahentin Flavia Pennetta mit 6:0 und 6:1 regelrecht deklassiert. Die Nummer sieben der Setzliste trifft nun im Halbfinale des mit 1,3 Mill. Dollar dotieren Rogers Cup auf die Russin Anastasia Myskina, die in der Runde der letzten Acht die Argentinierin Gisela Dulko mit 6:4 und 7:5 besiegte.

Im anderen Halbfinale kommt es zum Aufeinandertreffen zwischen der an Nummer vier gesetzten Belgierin Justine Henin-Hardenne und der Französin Amelie Mauresmo. Während die Belgierin unerwartet große Mühe gegen die Tschechin Nicole Vaidisova hatte und letztendlich knapp mit 7:5 und 7:6 (7:4) die Oberhand behielt, profitierte Mauresmo von der Aufgabe der an Nummer sechs gesetzten Russin Nadja Petrowa. Die Nummer zwei der Setzliste führte 4:6, 7:5 und 2:0, als Petrowa wegen einer Verletzung am rechten Brustmuskel zur Aufgabe gezwungen wurde. "Petrowa spielte sehr stark und ich machte im ersten Satz viele Fehler. Ich bin froh, dass ich im zweiten Satz zurückgekommen bin", erklärte Mauresmo nach ihrem Sieg.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%