sonstige Sportarten
Club an der Alster gegen Kickers im Finale

Zum siebten Mal in Folge hat der Club an der Alster Hamburg das Finale um die deutsche Meisterschaft erreicht. Die Hanseaten besiegten den Crefelder HTC mit 3:2 (2:1) und treffen nun auf die Stuttgarter Kickers.

Der Club an der Alster hat zum siebten Mal in Folge das Finale um die deutsche Feldhockey-Meisterschaft erreicht und trifft dort auf die Stuttgarter Kickers. Der Titelverteidiger aus der Hansestadt besiegte den Crefelder HTC vor rund 1 000 Zuschauern in Düsseldorf mit 3:2 (2:1) und sicherte sich damit auch die Europapokal-Teilnahme für die kommende Saison. Die Überraschungsfinalisten aus Stuttgart setzten sich überraschend deutlich mit 4:0 (1:0) gegen Ex-Meister Gladbacher HTC durch. Das Endspiel findet am Sonntag (13.10 Uhr/live im DSF) statt.

Bastian Timm (23.) und Tobias Hentschel (24.) brachten die Hamburger mit einem Doppelschlag in Führung, bevor Matthias Witthaus mit zwei Toren ausglich (27., 42.). Oliver Hentschel stellte bei strömendem Regen schließlich den Endstand her (56.).

Stuttgarts Routinier Björn Emmerling gelang die frühe Führung (9.) der Kickers, bevor Nationalspieler Sascha Reinelt mit zwei Toren (37. und 53.) entscheidend auf 3:0 erhöhte. Den vierten Treffer erzielte Max Schultz-Linkholt (65.).

© Sport-Informations-Dienst, Neuss

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%