Curling EM
Murdoch sichert 12. EM-Titel für Schottland

Bei den Curling-Europameisterschaften sorgte der Schotte David Murdoch für den insgesamt 12. Titel seines Landes. Das Finale gewannen die Briten gegen Norwegen mit 7:6.

Star-Curler David Murdoch hat Schottland bei den Europameisterschaften im schwedischen Örnsköldsvik den 12. Titel beschert. In einem dramatischen Finale besiegte der Titelverteidiger in der Neuauflage des letztjährigen Endspiels Norwegen nach Zusatzend mit 7:6.

"Ich kann Murdoch nur fragen, wann er aufhört."

"Näher werden wir nie wieder an den Titel herankommen", meinte der norwegische Skip Thomas Ulsrud nach der Partie frustriert: "Ich kann Murdoch nur fragen, wann er aufhört. Erst dann werden wir gewinnen."

Vor dem letzten regulären Spielabschnitt hatten die Skandinavier noch mit 6:4 in Führung gelegen, ehe Murdoch mit seinem letzten Stein ein "Double-Takeout" gelang und so den Rekord-Europameister ins Zusatzend rettete.

Im Halbfinale hatten die Schotten die deutschen Herren mit 7:2 besiegt. Die deutsche Mannschaft musste sich daher mit der Bronzemedaille begnügen. Nach der Vorrunde hatten das Team des CC Füssen mit lediglich zwei Niederlagen den ersten Platz belegt.

Das Schweizer Frauen-Team um Skip Mirjam Ott bezwang in einem ebenfalls sehr spannenden Finale Titelverteidiger Schweden im Zusatzend mit 5:4. Die deutsche Mannschaft des SC Riessersee musste sich mit dem undankbaren vierten Platz zufrieden geben.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%