Curling WM
Chinas Curlerinnen holen ersten WM-Titel

Die chinesischen Curlerinnen haben bei der WM in Gangneung ihren ersten Titel geholt. Die Schwedinnen wurden zweite, Dänemark holte den dritten Rang.

Chinas Curlerinnen haben erstmals einen WM-Titel gewonnen. Die von Skip Wang Bingyu angeführten Chinesinnen entschieden das Endspiel gegen Olympiasieger Schweden mit 8:6 für sich. Bronze holte Dänemark im "kleinen Finale" mit einem 7:6 gegen Titelverteidiger Kanada.

Ex-Weltmeisterin Andrea Schöpp (Riessersee) hatte die deutsche Mannschaft mit sechs Siegen in elf Vorrundenspielen auf den sechsten Platz hinter der Schweiz geführt. Das reichte für die Fahrkarte zu den Olympischen Winterspiele 2010 in Vancouver.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%