Curling WM
Deutsche Curler feiern zweiten Sieg

Skip Andy Kapp und sein Team haben bei der WM in Kanada ihren zweiten Sieg eingefahren. Gegen die Tschechische Rebublik mussten die Füssener beim 9:8 über das Zusatz-End gehen.

Die bereits für Olympia 2010 qualifizierten deutschen Curler haben bei der Weltmeisterschaft im kanadischen Moncton einen mühsamen Sieg gegen Tschechien erkämpft. Das Füssener Team um Skip Andy Kapp setzte sich erst nach einem Zusatz-End mit 9:8 durch und feierte damit im vierten Spiel den zweiten Erfolg.

"Wir hatten Höhen und Tiefen in diesem Spiel, sind aber froh, dass wir unseren zweiten Sieg in der Tasche haben", meinte Lead Andreas Kempf. Vor der Begegnung gegen Tschechien hatte es eine 8:11-Niederlage gegen Europameister Schottland gegeben. Die Deutschen liegen nun gleichauf mit den USA und der Schweiz auf dem geteilten fünften Platz.

Am späten Montagabend stand in dem Match gegen den bislang noch ungeschlagenen Titelverteidiger Kanada die wohl schwerste Aufgabe auf dem Programm. "Wir haben uns im Spielverlauf gesteigert. Das gibt uns Selbstvertrauen für das Spiel Kanada", sagte Bundestrainer Oliver Axnick.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%