Curling WM
Deutsche Curler kassieren fünfte Niederlage

Bei der Curling-WM in Grand Forks/USA musste das deutsche Team die fünfte Niederlage in Serie einstecken. Damit belegt die Mannschaft nur noch Rang acht.

Bei der Curling-WM in Grand Forks/US-Bundesstaat North Dakota sind die deutschen Curler nach anfänglicher Topleistung mit vier Siegen auf den Boden der Tatsachen zurückgekehrt. Der Vizeweltmeister mit Skip Andy Kapp kassierte die fünfte Niederlage in Serie. Gegen die USA verlor die Auswahl des Deutschen Curling Verbands (DCV) 5:8 und fiel in der Tabelle mit 8:10 Punkten auf Rang acht zurück.

Zuvor waren Kapp und Co. gegen Australien (3:5), Norwegen (6: 7), Titelverteidiger Kanada (4:9) und zuletzt gegen Schweden (5:6) unterlegen.

Durch die fünfte Niederlage verschlechterten sich die Chancen auf das Halbfinale. Der Einzug in die Vorschlussrunde wäre wichtig für Olympia 2010 in Vancouver. Die besten zehn Mannschaften der Gesamtwertung der Weltmeisterschaften 2007, 2008 und 2009 erhalten ein Ticket für Kanada.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%