Curling WM
Deutsches Team curlt zur Medaille

Die deutsche Curling-Herren haben bei der WM in Edmonton durch Siege gegen Schweden (8:4) und die Schweiz (6:4) Rang drei sicher. Im Halbfinale gegen die USA geht es nun um den Finaleinzug.

Das deutsche Herren-Team um Skip Andy Kapp hat bei den Curling-Weltmeisterschaften im kanadischen Edmonton eine Medaille sicher. Die Füssener qualifizierten sich zunächst durch ein 8:4 im entscheidenden Ausscheidungsspiel gegen Schweden für das Halbfinale, das sie im Anschluss 6:4 gegen die Schweiz gewannen.

Nächster Gegner ist die USA, die das Spiel um den direkten Finaleinzug gegen Kanada mit 2:7 verloren. Die Bronzemedaille ist Kapp und Co. sicher, bei einem weiteren Sieg würden sie das WM-Finale gegen die Gastgeber bestreiten.

"Wir gehen immer lange Wege. In der Bundesliga bestreiten wir auch drei Spiele an einem Tag, deshalb sind wir das gewohnt", sagte Kapp, dessen Team im letzten Vorrundenspiel durch eine 5:7-Pleite gegen Dänemark die direkte Qualifikation fürs Semifinale verpasst hatte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%