sonstige Sportarten
Daly übernimmt Führung in San Francisco

Am dritten Tag der WGC-Championships in San Francisco hat der Schotte Colin Montgomerie seine Führung an John Daly verloren. Der US-Amerikaner setzte sich durch eine 67er Runde mit einem Schlag Vorsprung an die Spitze.

Golfprofi John Daly hat bei den WGC-Championships in San Francisco die Führung übernommen. Am dritten Turniertag setzte sich der US-Amerikaner durch eine 67er Runde mit insgesamt 201 Schlägen vor dem Schotten Colin Montgomerie (202) an die Spitze der Gesamtwertung. Hinter dem Führungsduo folgen Golfsuperstar Tiger Woods und der Spanier Sergio Garcia (beide 203) auf dem geteilten dritten Rang.

"Es macht sehr viel Spaß, ist aber auch sehr stressig. Es ist zwar sehr schön in Führung zu liegen, es ist aber sicher nicht die einfachste Situation. Ich weiß nicht wie Tiger Woods das jede Woche schafft", sagte Daly zu seiner Führung.

Bereits seit dem zweiten Tag des 7,5 Millionen-Dollar-Turniers leidet der bisher in Führung liegende Montgomerie an den Folgen des Jet-Lags. Der 42-jährige Brite war nach seinem Erfolg bei der Links-Meisterschaft in St. Andrews (Schottland) erst am Donnerstag in San Francisco angekommen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%