sonstige Sportarten
Davenport macht Turniersieg in Zürich perfekt

Im Endspiel des WTA-Turniers in Zürich setzte sich Lindsay Davenport mit 7:6 und 6:3 gegen die Schweizer Lokalmatadorin Patty Schnyder durch. Die US-Amerikanerin klettert auch wieder auf Platz eins der Weltrangliste.

Lindsay Davenport hat das mit 1,3 Mill. Dollar dotierte WTA-Turnier in Zürich für sich entschieden. Die topgesetzte US-Amerikanerin hatte beim 7:6 (7:5), 6:3-Erfolg über die an Nummer sechs eingestufte Lokalmatadorin Patty Schnyder nur im ersten Durchgang Probleme.

Im Duell der ehemaligen Zürich-Siegerinnen feierte Davenport ihren sechsten Turniersieg in diesem Jahr, Schnyder verpasste den zweiten Turniersieg in Zürich nach ihrem Triumph 2002. Bereits vor dem Finale stand die Rückkehr von Lindsay Davenport an die Spitze der Weltrangliste fest. Die Olympiasiegerin von Atlanta überholt sowohl die bisherige Spitzenreiterin Maria Scharapowa aus Russland als auch die Belgierin Kim Clijsters. Beide Spielerinnen haben in dieser Woche kein Turnier absolviert.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%