sonstige Sportarten
Davenport und Myskina treffen sich im Halbfinale

Die Halbfinals des WTA-Turniers in Zürich stehen fest. Die topgesetzte Lindsay Davenport bekommt es mit der Russin Anastasia Myskina zu tun, Jungstar Ana Ivanovic trifft im zweiten Semifinale auf Patty Schnyder.

Der Weg ins Halbfinale des mit 1,3 Mill. Dollar dotierten WTA-Turniers in Zürich war ein hartes Stück Arbeit für Lindsay Davenport. Die topgesetzte US-Amerikanerin musste in ihrem Viertelfinale gegen Francesca Schiavone (Italien) lange kämpfen und gewann am Ende mit 6:4, 4:6, 6:4. Im Halbfinale wartet nun Anastasia Myskina auf Davenport. Die an Position sieben gesetzte Russin bezwang ihre Landsfrau und Freundin Jelena Dementjewa mit 6:3, 6:7 (1:7), 6:4.

Die zweite Finalistin ermitteln Patty Schnyder und Ana Ivanovic. Lokalmatadorin Schnyder drehte die Partie gegen Flavia Pennetta aus Italien nach verlorenem ersten Satz noch und gewann mit 2:6, 6:4, 6:2. Jungstar Ivanovic aus Serbien-Montenegro demonstrierte ihre tolle Form beim glatten 6:3, 6:1 gegen Katarina Srebotnik (Slowenien).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%