Der fünfte Wettkampftag: Die Olympia-Höhepunkte am 15. Februar

Der fünfte Wettkampftag
Die Olympia-Höhepunkte am 15. Februar

Im Mannschafts-Wettbewerb der Nordischen Kombinierer geht das deutsche Quartett als Gold-Kandidat ins Rennen. In der letzten Rodel-Entscheidung gehören zwei deutsche Doppelsitzer zu den Medaillenanwärtern.

Die deutsche Mannschaft macht sich bei den Winterspielen in Turin am Mittwoch zweimal große Hoffnungen auf weitere Medaillen.

Im Mannschafts-Wettbewerb der Nordischen Kombinierer geht das deutsche Quartett um Einzel-Olympiasieger Georg Hettich aus Schonach als Gold-Kandidat ins Springen und die anschließende 4x5km-Staffel. Allerdings rechnet sich auch Österreich Chancen auf einen Erfolg aus.

In der letzten Rodel-Entscheidung gehören zwei deutsche Doppelsitzer zu den Medaillenanwärtern. Die Olympiasieger Patric Leitner/Alexander Resch und die Weltmeister Andre Florschütz/Torsten Wustlich könnten mit einem Erfolg für die zweite Goldmedaille der deutschen Rodler im Eiskanal von Cesana nach dem Sieg von Sylke Otto bei den Damen sorgen.

Die alpine Abfahrt der Frauen ist die spektakulärste Entscheidung des Tages. Während Petra Haltmayr aus Rettenberg als einzige deutsche Starterin voraussichtlich nur eine Nebenrolle spielt, werden Weltmeisterin Janica Kostelic aus Kroatien sowie die Österreicherinnen Michaela Dorfmeister und Renate Götschl als Favoritinnen gehandelt.

Ohne deutsche Beteiligung wird bei den Shorttrackerinnen die Siegerin über 500m gekürt. Keine Medaillenchance wird bei den Buckelpisten-Skifahrern dem deutschen Duo Gerhard Blöchl aus Mitterskirchen und Christoph Stark aus Mittenbach gegeben.

Für die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft beginnt heute das olympische Turnier. Auftaktgegner für das Team von Bundestrainer Uwe Krupp ist Weltmeister Tschechien.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%