sonstige Sportarten
Deutsche Kanuten souverän

Bei der Kanu-Rennsport-EM in Posen haben alle neun deutschen Boote die Finals über 1000m erreicht. Die Europameisterschaft gilt als Generalprobe für die Weltmeisterschaften in vier Wochen in Zagreb.

Die deutschen Kanu-Rennsportler zeigen sich bei der Europameisterschaft in Posen bisher in guter Verfassung. Alle neun deutschen Boote konnten die Finalläufe über 1000m erreichen (Samstag ab 10.05 Uhr)

Generalprobe für Zagreb

Andreas Ihle/Marco Herszel (Magdeburg) im Zweierkajak als Halbfinal-Gewinner und der vom 18-jährigen Berliner Norman Bröckl angeführte Viererkajak als Zweiter im Semifinale erledigten ihre Aufgabe auf dem Maltasee am Freitag souverän.

Alle anderen Boote des Deutschen Kanu-Verbandes (DKV) hatten sich bereits in den Vorläufen durchgesetzt oder waren wie der Viererkajak mit Schlagfrau Birgit Fischer direkt für den Endlauf qualifiziert. Die EM gilt als Generalprobe für die Weltmeisterschaften in vier Wochen in Zagreb.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%