sonstige Sportarten
Deutsche Korbjäger überrollen Holland

Im zweiten Testspiel der deutschen Basketball-Nationalmannschaft gab es für die Gäste aus den Niederlanden nichts zu bestellen. Mit einem 96:51-Sieg im Rücken verließ die DBB-Auswahl das Parkett in Münster.

Diesmal erwies sich das Basketball-Nationalteam der Niederlande nicht als ebenbürtiger Gegner der deutschen Korbjäger. Im Rahmen der Vorbereitung für die EM in Serbien und Montenegro (16. bis 25. September) gewann das deutsche Team einen Tag nach dem knappen 59:49 in Quakenbrück den zweiten Vergleich in Münster souverän mit 96:51 (55:31). Die Mannschaft von Coach Dirk Bauermann musste aus Versicherungsgründen noch auf ihren NBA-Star Dirk Nowitzki von den Dallas Mavericks sowie den verletzten Ademola Okulaja verzichten, die beide am kommenden Wochenende beim Supercup in Braunschweig zum Einsatz kommen sollen.

Vor 2 800 Zuschauern präsentierte sich die DBB-Auswahl nach dem zehntägigen, harten Trainingslager auf der Sonneninsel Mallorca im Vergleich zum Auftritt in Quakenbrück wesentlich verbessert. Die Spieler wirkten frischer und die Kombinationen in der Offensive flüssiger. Obwohl Coach Bauermann bereits in der ersten Halbzeit durchwechselte, geriet der Spielfluss kaum ins Stocken. Auch in der Defensive zeigte das Team gute Ansätze und zwang den Gegner mehrfach zu Verlegenheitswürfen.

Terdenge der Top-Scorer

Nach gutem Start und konstanter Trefferquote erspielte sich die DBB-Auswahl schon bis zur 19. Minute einen komfortablen 51:29-Vorsprung gegen die "Oranje", die sich auf ein Qualifikationsturnier Anfang September um das 16. und letzte EM-Ticket vorbereiten. In Münster verzichteten die Gäste auf den Einsatz ihres NBA-Profis Francisco Elson von den Denver Nuggets. Folglich fehlte es den Niederländern in der Offensive an Durchschlagskraft und Treffsicherheit.

Die DBB-Auswahl, in der jeder der zwölf eingesetzten Spieler traf, offenbarte keine Schwachpunkte, machte im dritten Viertel mit einer 29-Punkte-Führung (72:43) vorzeitig alles klar und ist für die verbleibenden neun Härtetests bis zur EM gerüstet. Beste Werfer waren Gerrit Terdenge (13 Punkte), Stephen Arigbabu (12) und Jan-Henrik Jagla (12). Die Niederländer hatten in Sydmill Harris (21 Punkte) ihren sichersten Schützen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%