sonstige Sportarten
Deutsche Volleyballerinnen vor Quali-Endspiel

Den deutschen Volleyball-Damen steht in der Weltserien-Qualifikation ein Endspiel gegen Bulgarien bevor. Gegen Aserbaidschan hagelte es eine überraschende 1:3-Niederlage, durch die das letzte Spiel entscheidend wird.

Überraschende Niederlage für Deutschlands Volleyballerinnen in der Qualifikation für die Weltserie 2006: Im zweiten Gruppenspiel unterlag das deutsche Team der Auswahl Aserbaidschans überraschend mit 1:3 (27:25, 21:25, 21:25, 17:25). Damit muss das ersatzgeschwächte Team um Spielführerin Angelina Grün im letzten Vorrunden-Spiel am Donnerstag gegen Bulgarien unbedingt einen Sieg einfahren, um noch ins Halbfinale einzuziehen und damit die Chance auf eines der drei Weltserien-Tickets zu wahren.

"Wir haben Lehrgeld bezahlt"

Das erste Spiel hatte der EM-Dritte Deutschland nach 0:2-Rückstand noch mit 3:2 gegen Vize-Europameister Türkei gewonnen. "Wir haben Lehrgeld bezahlt und müssen jetzt halt das Endspiel gegen Bulgarien gewinnen", erklärte Bundestrainer Hee Wan Lee.

Vor 2 500 Zuschauern in Guba präsentierte sich Gastgeber Aserbaidschan wie schon beim 3:1-Auftaktsieg gegen Bulgarien überraschend stark und zog als erste Mannschaft in die Runde der letzten Vier ein. Schützenhilfe leisteten allerdings auch die Schiedsrichter, die bei einer deutschen 19:18-Führung im dritten Satz zwei zweifelhafte Entscheidungen für den Außenseiter fällten.

Das deutsche Team konnte im Gegensatz zum ersten Spiel den Ausfall der verletzten Stammspielerinnen Cornelia Dumler, Birgit Thumm und Atika Bouagaa nicht kompensieren. Auch zahlreiche Wechsel von Chefcoach Lee halfen nichts.

In der anderen Gruppe wahrte Rekord-Europameister Russland durch ein 3:1 gegen die Niederlande seine Halbfinal-Chance. Möglicher deutscher Gegner im Halbfinale wäre Europameister Polen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%