Deutsche Yacht abgeschlagen
Der Blick des Dämons

Das amerikanische Team „BMW Oracle Racing“ gewinnt in Valencia den zehnten Vorlauf zum 32. America´s Cup. In einem eigens in Spanien aufgebauten Showroom kann der interessierte Besucher erfahren, warum die Segler um Steuermann Chris Dicksons momentan so erfolgreich sind.

VALENCIA. Es ist nicht einfach, den America´s Cup zu verstehen. Die Faszination erschließt sich am besten denen, die die komplexe Technik und die komplizierte Taktik durchschauen. Die Syndikate haben deshalb ein besonderes Herz für die Bildung ihres Publikums entwickelt. Das US-Team BMW Oracle etwa hat in seinem Hauptquartier in Valencia einen Showroom aufgebaut, in dem der Zuschauer das America´s Cup-Basiswissen interaktiv verabreicht bekommt. Das betrifft die Technik, das Design, das sportliche Können, das Portemonnaie der Sponsoren, aber auch eine Charaktereigenschaft, die man im Fußball wohl das Oliver Kahn-Syndrom nennen würde – die Fähigkeit des Seglers zur absoluten Fokussierung.

Der Besucher betritt also neugierig und ahnungslos das Gebäude und wird gleich von Teamchef und Steuermann des BMW Oracle-Teams begrüßt, der von einem übergoßen Plakat herunterschaut. Fast erschrickt er ein bisschen, denn Chris Dicksons stechender Blick muss jeden Normalsterblichen an seine eigene Disziplinlosigkeit erinnern. Der kleine, drahtige Neuseeländer hat diesen überirdischen Ehrgeiz, weil er weiß, was er will. Er will den Cup! Um jeden Preis. Das erfordert völlige Hingabe und absolute Opferbereitschaft. Sein verbissener, dämonischer Blick sagt das. Schließlich geht es bei der Regatta um alles, was in diesem Fall nicht weniger ist als eine nicht besonders schöne, aber immerhin über 150 Jahre alte Silberkanne.

Dickson ist so engagiert, dass er oft das Lächeln vergisst, vor allem, wenn er verloren hat. Denn eine Niederlage gehört nicht zur Vorstellungskraft solcher Sportler aus der Oliver Kahn-Gattung, noch nicht mal im buddhistischen Sinn. Das lang erwartete Aufeinandertreffen mit dem Titelverteidiger Alinghi im Act 10 hatte BMW Oracle knapp verloren.

Seite 1:

Der Blick des Dämons

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%