sonstige Sportarten
Deutschland auf Rang vier im Teilnehmer-Ranking

Bei der 92. Tour de France stellen die 16 deutschen Radprofis die viertstärkste Fraktion im 189-köpfigen Teilnehmerfeld aus 28 Nationen. Die 16 Fahrer sind auf acht der 21 gemeldeten Teams verteilt.

Hinter Spanien, Gastgeber Frankreich und Italien ist Deutschland bei der 92. Tour de France mit den viertmeisten Fahrern vertreten. Insgesamt nehmen 189 Athleten aus 28 Nationen teil. Je fünf deutsche Radprofis stehen bei den Teams von T-Mobile und Gerolsteiner unter Vertrag, insgesamt sind die 16 Fahrer auf acht der 21 gemeldeten Team verteilt.

Die meisten Tour-Starter kommen aus Spanien, das mit 35 Teilnehmern vertreten ist. Gastgeber Frankreich ist mit 30 Pedaleuren dabei, Italien bietet 27 Fahrer auf. Mit fünf französischen Mannschaften rollt die "Große Schleife" dem Finale am 24. Juli auf den Champs Elysees in Paris entgegen. Je vier Teams kommen aus Spanien und Italien, wie Deutschland mit zwei Rennställen vertreten ist Belgien. Je eine Crew wird aus Dänemark, den Niederlanden, der Schweiz und den USA aufgeboten.

Die Nationenliste:

1. Spanien 35 Fahrer, 2. Frankreich 30, 3. Italien 27, 4. Deutschland 16, 5. Belgien 11, 6. Australien 10, 7. USA und Niederlande je 9, 9. Schweiz 7, 10. Ukraine 5, 11. Österreich 4, 12. Kasachstan, Russland und Schweden je 3, 15. Dänemark, Estland und Norwegen je 2, 18. Südafrika, Brasilien, Kolumbien, Finnland, Ungarn, Luxemburg, Usbekistan, Portugal, Tschechien, Slowenien und Venezuela je 1

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%