sonstige Sportarten
Deutschland im Handball die Nummer eins

Deutschland führt mit 254 Punkten vor Schweden (217) und Russland (177) weiter in der ewigen Bestenliste. Trotz des schwachen Abschneidens bei der Weltmeisterschaft bleibt die deutsche Mannschaft auf Platz eins.

In der ewigen Bestenliste der Internationalen Handball-Föderation (IHF) steht die deutsche Handball-Nationalmannschaft auf Platz eins. Trotz eines enttäuschenden neunten Platzes bei der WM 2004 in Tunesien belegt die Mannschaft des amtierenden Europameisters und Olympiazweiten von Athen mit 254 Punkten Platz eins vor Schweden (217) und Russland (177).

Auf den Rängen vier bis sechs folgen Serbien und Montenegro (157), Dänemark (129) und der viermalige Weltmeister Rumänien (124), der aber in den letzten Jahren international keine Rolle spielte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%