sonstige Sportarten
Deutschlands Volleyballer endlich wieder zur WM

Die deutsche Volleyball-Nationalmannschaft der Männer wird erstmals seit 1994 wieder an einer WM teilnehmen. Das Team von Bundestrainer Stelian Moculescu sicherte sich beim Qualifikationsturnier in Neapel das Ticket.

Die deutsche Volleyball-Nationalmannschaft hat ihre "WM-Abstinenz" beendet. Das Team von Bundestrainer Stelian Moculescu sicherte sich als 19. Mannschaft eines von insgesamt 24 zu vergebenden Tickets für die Endrunde, die vom 16. November bis 3. Dezember 2006 in Japan stattfinden wird. Am Wochenende schafften auch der Olympiazweite Italien, Vizeeuropameister Frankreich, Tschechien und Tunesien die Qualifikation.

Zuvor hatten bereits Olympiasieger und Weltmeister Brasilien, Gastgeber Japan, Russland, Polen, Griechenland, Serbien und Montenegro, Argentinien, Venezuela, Ägypten, Kasachstan, China, Iran, Südkorea und Australien den Sprung zur WM geschafft.

Das letzte Europa-Ticket wird vom 19. bis 21. August im Relegationsturnier in Varna zwischen Gastgeber Bulgarien, Portugal, der Niederlande sowie der Ukraine und Spanien vergeben. Die restlichen vier Tickets werden bei Qualifikationsturnieren in Amerika ausgespielt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%