Die letzte Tour-Woche
Gesucht wird der König der Berge

Es ist mal wieder soweit - die Entscheidung bei der Tour de France steht bevor. Auf der Königsetappe von Gap nach L'Alpe d'Huez werden sich die noch 156 verblieben Fahrer 187 Kilometer bis ins Ziel quälen müssen. Lance Armstrong beherrschte das Fahrerfeld die letzten Jahre, bei dieser Tour ist die Favoritenfrage offener denn je.

HB GAP. Am Dienstag kommt es bei der Tour de France im Kampf um das Gelbe Trikot wahrscheinlich zu einer Vorentscheidung. Bei der 15. Etappe müssen die Fahrer 187 Kilometer von Gap zum Tour-Mythos L'Alpe d'Huez zurücklegen. Am legendären Schlussanstieg mit 21 Kehren über 13,8 Kilometer Länge erwartet das Peloton eine durchschnittliche Steigung von 7,9 Prozent. Einen Tag nach dem zweiten Ruhetag wird der Gipfel-Klassiker in den Alpen von den Fahrern der Tour de France zum 25. Mal erklommen. Zuletzt gewann hier vor zwei Jahren der siebenmalige Tour-Sieger Lance Armstrong bei einem spektakulären Bergzeitfahren.

Das Streckenprofil bietet jedoch schon bei Kilometer 86 mit dem Col d'Izoard in 2360 Metern Höhe die erste Schwierigkeit des Tages. Der im Schnitt 7 Prozent steile Anstieg über 14,5 Kilometer ist ebenso wie L'Alpe d'Huez als Bergwertung der höchsten Kategorie eingeteilt. Mit dem Col du Lautaret liegt zwischen diesen beiden steilen Rampen ein Bergpreis der zweiten Kategorie. Zu den Favoriten auf den Tageserfolg sollten die Amerikaner Floyd Landis (Phonak), Levi Leipheimer (Gerolsteiner) und der Russe Denis Mentschow (Rabobank) gehören.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%