Die Tour-Splitter am 12. Juli
Von Wegelagerern und Debütanten

Christian Knees durfte mit der roten Startnummer als kämpferischster Fahrer an den Start gehen – die Tour-Splitter vom 12. Juli.

Debütant: Als erster deutscher Radprofi durfte der Bonner Christian Knees bei der 93. Tour de France mit der roten Startnummer auf die Reise gehen. Der Milram-Teamkollege von Erik Zabel hatte sich die Ehre als kämpferischster Fahrer auf der neunten Etappe am Dienstag verdient. Am Vortag hatte Knees in einer Fluchtgruppe häufig das Tempo vorgegeben.

Wegelagerer: Wie in fast jedem Jahr nutzten auch diesmal wieder Demonstranten die Tour für ihre Interessen. Eine mit Spruchbändern ausgerüstete Gruppe sorgte kurz für Unruhe unter den Fahrern, als sie 10km nach dem Start einem Ausreißer-Quartett den Weg versperrte. Einen unfreiwilligen Zwischenstopp musste dabei auch der Freiburger Fabian Wegmann vom Team Gerolsteiner einlegen.

Kritiker: Als Repräsentant seines früheren Liquigas-Teams stattete der einstige Sprintkönig Mario Cipollini der Tour einen Besuch ab. Das Finale der letzten Flachetappe vor dem Aufstieg in die Pyrenäen am Mittwoch war allerdings nicht nach dem Geschmack des zwölfmaligen Tour-Etappensiegers. Der Italiener kritisierte mangelnde Teamarbeit beim Schlusssprint in Dax, wo Ex-Weltmeister Oscar Freire gewann.

Belohnung: Drei Tage nach seinem Etappensieg in Lorient hat Sylvain Calzati einen neuen Vertrag beim französischen Rennstall Ag2r erhalten. Der 27-jährige Franzose verlängerte ebenso um zwei Jahre wie sein Teamkollege Cyril Dessel. Beide waren am Mittwoch auf der 10. Etappe in den Pyrenäen in Fluchtgruppen aktiv. Weitere zwei Jahre bleibt auch Wim Vansevenant beim belgischen Lotto-Rennstall. Der Sprinthelfer von Robbie Mcewen unterschrieb am Dienstag den neuen Kontrakt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%