Die Tour-Splitter vom 20. Juli
Von Rückkehrern und Glückspilzen

T-Mobile-Kapitän Andreas Klöden hält sich mit einer asiatischen Taping-Methode fit – die Tour-Splitter von 20. Juli.

Fernost: Mit einer asiatischen Therapiemethode hält sich T-Mobile-Kapitän Andreas Klöden bei der Tour fit. Unter Anleitung von Physiotherapeut Hagen Bernutz praktiziert der gebürtige Sachse Kinesio-Taping. Dabei werden elastische Tapes verwendet, die für eine Entlastung oder Anregung der Muskulatur sorgen.

Entwarnung: Glimpflicher als erwartet ist der Sturz für den am Mittwoch auf der Königsetappe ausgeschiedenen Lampre-Sprinter Daniele Bennati ausgegangen. Bei der Röntgenuntersuchung in Saint-Jean-de-Maurienne bestätigte sich der Verdacht einer Fraktur nicht. Bei dem Italiener wurden Prellungen an der Hüfte und am linkem Oberschenkel diagnostiziert.

Planung: Der bei der Tour de France nach drei Tagen im Gelben Trikot auf der 15. Etappe ausgeschiedene Straßenweltmeister Tom Boonen hat seine Planungen für den Rest der Saison abgeschlossen. Neben diversen Eintagesrennen wird der Belgier die Eneco-Tour durch die Benelux-Länder (16. bis 23. August) sowie anschließend die Großbritannien-Rundfahrt (29.8. bis 3.9.) bestreiten. Damit hat sich Boonen, der am 24. September in Salzburg seinen WM-Titel verteidigen will, gegen einen Start bei der Vuelta (26.8. bis 17.9.) entschieden.

Rückkehr: Der dreimalige Tour-Etappensieger Erik Dekker hat zwei Wochen nach seinem spektakulären Sturz auf der vierten Etappe seine Rücktrittspläne vorerst ad acta gelegt. Der zweimalige niederländische Meister wollte seine Karriere ursprünglich nach der Tour beenden. Das Ausscheiden, bei dem er Gesichtsverletzungen und den Verlust einiger Zähne erlitten hatte, soll aber nun nicht der Schlusspunkt sein. Dekker trainiert bereits wieder und will am kommenden Montag beim Kriterium im heimischen Boxmeer antreten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%