sonstige Sportarten
Dieckmann Reckermann Mitfavoriten bei "Beach-WM"

Bei der Beachvolleyball-WM in Berlin greifen Markus Dieckmann und Jonas Reckermann ebenso als Mitfavoriten an, wie Christoph Dieckmann und Andreas Scheuerpflug. Insgesamt sind zwölf deutsche Duos in der Hauptstadt dabei.

Zwölf deutsche Teams haben bei der am Dienstag beginnenden Beachvolleyball-Weltmeisterschaft die Chance auf den Titel. Dabei gelten die Spitzenspieler Markus Dieckmann und Jonas Reckermann vom Moerser SC ebenso zu den Medaillenhoffnungen, wie Christoph Dieckmann und Andreas Scheuerpflug (Olympia Berlin). Dieckmann/Scheuerpflug hatten den Weltserien-Auftakt im Mai in Schanghai gewonnen.

Deutsche Meisterinnen mit Wildcard dabei

Bei den Damen liegen die Medaillenhoffnungen auf den Routiniers Susanne Lahme/Danja Müsch (Olympia Berlin). An Stelle der schwangeren Andrea Ahmann (Schmiden) spielt Antje Röder mit Helke Claasen (beide Berlin). Die deutschen Meisterinnen Rieke Brink-Abeler und Hella Jurich aus Münster erhielten die letzte Wildcard.

© Sport-Informations-Dienst, Neuss

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%