sonstige Sportarten
Dieckmann Reckermann scheitern erneut im Finale

Das Beachvolleyball-Doppel Markus Dieckmann/Jonas Reckermann ist im Finale der Masuren Open in Polen gescheitert. In 46 Minuten unterlag das Duo klar mit 0:2 gegen die Schweizer Markus Egger/Martin Laciga.

Die Beachvolleyball-Europameister Markus Dieckmann und Jonas Reckermann müssen weiterhin auf ihren dritten Weltserien-Sieg warten. Knapp eine Woche nach der Final-Niederlage in Espinho/Portugal gegen Julius Brink/Kjell Schneider kassierte das Duo im Finale der Masuren Open im polnischen Stare Jabloniki diesmal eine 0:2 (19:21, 15:21)-Niederlage gegen die Schweizer Markus Egger/Martin Laciga. In nur 46 Spielminuten hatte das Doppel vom Moerser SC dem Gegner nichts entgegenzusetzen, kassierte am Ende jedoch eine Prämie von 22 000 Dollar. Mit zwei Weltserien-Siegen (2004 in Berlin und Rio de Janeiro) bleiben Dieckmann/Reckermann aber das international erfolgreichste deutsche Beachvolleyball-Doppel.

Die deutschen Meister Christoph Dieckmann/Andreas Scheuerpflug, die zum Saisonauftakt das Weltserien-Turnier in Schanghai gewinnen konnten, spielten in Polen ebenfalls stark auf und belegten den immerhin mit 10 000 Dollar belohnten fünften Platz. Dieckmann/Scheuerpflug hatten im Kampf um den Halbfinal-Einzug das deutsche Prestige-Duell gegen Dieckmann/Reckermann mit 0:2 (16:21, 16:21) verloren.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%